Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


Felsenklettern

Drucken
Felsenklettern
Skalní lezení - Adršpach Skalní lezení - Adršpach Krkonoše - Hnědé skály
náměstí Míru 223, 54301 Vrchlabí
Email: his@krnap.cz
Telephon: +420 499 421 474
Web: http://www.krnap.cz
Landkarte: Ansehen

Bergsteigen und Eisklettern ist im Riesengebirge generell untersagt - mit Ausnahme einiger weniger Lokalitäten - "Hnědé skály" und "Hranostají skály" bei Strážné, die Felsgruppe "Lubošské skály" in Harrachov und der Felsen "Emina kamen" in der Lokalität Přední Labská. All dies sind Übungsgelände, an denen man ganzjährig klettern kann. Beim Klettern sind diese Gebiete jedoch maximal zu schonen und zu schützen. Das Klettern ist nur bei Tageslicht erlaubt, also von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Felsenklettern unter Anleitung eines Instrukteurs bieten die Firmen Yellow Point (http://www.yellow-point.cz), K+K Ski School (http://janske-lazne.ski-school.cz) und Classic Outdoor, s.r.o. (http://www.verticalpark.cz) Im Umkreis von 50 Kilometer vom Riesengebirge (Vrchlabí) befinden sich allerdings zwei regelrechte Kletterparadiese - die Felsstadt Adersbach (Adršpašské skály) und die Prachauer Felsen (Prachovské skály) im Böhmischen Paradies. Beides sind Felsstädte mit Felstürmen verschiedenster Höhen und Schwierigkeitsgrade.