Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6



Laden Sie die Mobile-App

Mobile app - Krkonose.eu
AppStore - Krkonose.eu
Google Play - Krkonose.eu
Windows Phone - Krkonose.eu
Kontakte:
Regionales touristisches
Informationszentrum Krkonoše-Riesengebirge +420 499 405 744 info@krkonose.eu
Radio Kulisek

Wir Empfehlen

krkonose.eu » TOP 10 markierte Wanderwege » Von der Spindlerbaude zur Peterbaude

Von der Spindlerbaude zur Peterbaude

Drucken
Von der Spindlerbaude zur Peterbaude
Ze Špindlerova Mlýna na Petrovu boudu
Krkonošská 8, 543 01 Vrchlabí
Email: info@krkonose.eu
Telephon: +420 499 405 744
Web: http://www.krkonose.eu

Diese kurze Ausflugsroute ist gut wegsam. SBA-Inhaber erhalten bei der Schranke am Ortsausgang von Spindlermühle gebührenfreie Einfahrtgenehmigung zur Spindlerbaude und können vor der Spindlerbaude auch gebührenfrei parken. Der Weg ist sowohl für Senioren und Personen mit Gehstöcken geeignet, er ist aber auch mit Buggys und problemlos mit elektrischen Rollstühlen befahrbar. Angesichts des stetigen Anstiegs brauchen Personen mit mechanischen Rollstühlen Assistenz. Die Route beginnt am Parkplatz vor der Spindlerbaude. SBA-Inhaber können bei der Bedienung der Schranke am Ortsausgang von Spindlermühle eine Einfahrtsgenehmigung zur Spindlerbaude/ Špindlerova bouda und eine Parkgenehmigung daselbst verlangen. Der vom Parkplatz direkt zur Peterbaude führende Weg ist recht steinig und hat querliegende Entwässerungsrinnen, deshalb sollte man die 0,4 km auf der Straße zur Kreuzung zurückkehren und da auf einen wenig frequentierten Asphaltweg abbiegen, die Route endet bei der zum Kartierungszeitpunkt leider schon abgebrannten Peterbaude. Die Gesamtlänge der Route (hin und zurück) beträgt 4 km, die Höhendifferenz 140 m. Achtung - der Weg ist zwar kurz aber beinhaltet Abschnitte mit schwierigen Anstiegen und Gefällen, er ist teilweise rot oder gar nicht markiert, führt aber gänzlich auf Asphaltbelag entlang. Vom Hauptkamm bieten sich von hier außergewöhnlich eindrucksvolle Fernblicke ins polnischen Binnenland und auf das mittlere Riesengebirge. Špindlerova bouda - Spindlerbaude Das unlängst renovierte Hotel steht gleich am Anfang der Route. Die Baude hat barrierefreien Zugang zum Objekt und Restaurant (leider gibt es hier für Rollstuhlfahrer weder barrierefreie Toiletten, noch sanitäre Anlagen). Das Objekt bietet eine breite Palette von sportlichen Aktivitäten - sowohl Senioren, als auch Familien mit Kindern werden sich hier wohlfühlen.