Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6



Laden Sie die Mobile-App

Mobile app - Krkonose.eu
AppStore - Krkonose.eu
Google Play - Krkonose.eu
Windows Phone - Krkonose.eu
Kontakte:
Regionales touristisches
Informationszentrum Krkonoše-Riesengebirge +420 499 405 744 info@krkonose.eu
Radio Kulisek

Wir Empfehlen

krkonose.eu » TOP 10 markierte Wanderwege » Von den Grenzbaude nach Spálený Mlýn

Von den Grenzbaude nach Spálený Mlýn

Drucken
Von den Grenzbaude nach Spálený Mlýn
1 2 3 4
Dolní Malá Úpa 129, 542 27 Malá Úpa
Email: info@malaupa.cz
Telephon: (00420) 499 891 112
Web: http://www.malaupa.cz
Landkarte: Ansehen

Die Route in größerer Höhenlage bietet bei guter Sicht malerische Weitblicke auf den Gipfel der Schneekoppe und die Möglichkeit, die Atmosphäre des Riesengebirges in vollen Zügen zu genießen. Der Weg ist nur für rüstige Wanderer geeignet. Mit entsprechender Vorsicht ist er mit Buggys und elektrischen Rollstühle zu meistern, Personen mit mechanische Rollstühle ist er nur bei guter Kondition und mit Assistenz zu empfehlen. Auf diesem Wege verkehren auch Autos. Die Bergtour beginnt auf den Grenzbauden, neben dem Parkplatz am Grenzübergang nach Polen. Die Gesamtlänge der Route (hin und zurück) beträgt 5,8 km, die Höhendifferenz 140 m. Die auf ganzer Länge auf Asphaltbelag verlaufende Route folgt dem roten und gelben Wanderzeichen und führt zur Kirche St. Peter und Paul in Dolní Malá Úpa/Nieder Kleinaupa. Vom Weg bieten sich herrliche Weitblicke auf das östliche Riesengebirge, die Grenzbauden und die Schneekoppe. In Malá Úpa steht die anmutige Kirche St. Peter und Paul und gleich daneben das alte Schulgebäude, außerdem kann man hier ein Info-Zentrum mit interessanter Ausstellung hiesiger Sehenswürdigkeiten besuchen. Empfehlung: Vom Parkplatz, direkt an der Staatsgrenze, auf dem rot markierten Wanderweg nach Nové Domky, dann zur Baude Moravanka abbiegen, nun bis zur Kirche und auf gleichem Wege wieder zurück zur Abzweigung zur Moravanka, dann nach links auf die 0,2 km nicht, später gelb markierte Waldstraße zurück zum Parkplatz. ACHTUNG: hin und wieder kommen Pkws vorbei, manche Abfahrten sind recht steil und in den Kurven unübersichtlich. Geben Sie bitte acht auf dem kurzen, aber steilen Wegabschnitt ab der Abzweigung zur Baude Moravanka zur Kirche St. Peter und Paul hinunter - dieser Abschnitt ist besser von Personen mit elektrischen Rollstühlen zu meistern, Handrollstuhlfahrer brauchen hier bestimmt einen Assistenten, die sonstigen Abschnitte sind unproblematisch. Von der Kirche führt der Weg in einem Anstieg bis zur Moravanka und vom rot markierten Wanderweg nach rechts, nach einem kurzen Stück auf einem nicht markierten Asphaltsträßchen gelangt man zum gelben Wanderzeichen; von hier geht es nun gemächlich nach Schwarzwasser/Černá Voda und in einem sanften Anstieg zurück zum Parkplatz. Mögliche Varianten der Route: Die Abfahrt zur Kirche braucht man nicht zu absolvieren, statt dessen biegt man an der Abzweigung zur Baude Moravanka auf das nicht markierte Asphaltsträßchen ab, das nach ca. 0,2 km das gelbe Wanderzeichen trägt; von hier geht es, wie obig beschrieben, zurück zum Parkplatz. 1. Pension, Restaurant und Bowling Schimmer Diese neue und moderne Pension steht ganz am Anfang der Route. Sie hat barrierefreien Zugang zum Objekt und Restaurant und barrierefreie Toiletten. Sie bietet Rollstuhlfahrern auch Unterkunft. Ebenso gut ist das Objekt auch für Aufenthalte von Senioren und Familien mit kleinen Kindern geeignet. 2. Restaurant bei der Kirche Das Restaurant befindet sich in der Nähe der Kleinaupner Kirche (Dolní Malá Úpa). Es hat zwar keinen barrierefreien Zugang, aber Behinderte mit mech. Rollstühlen können mit ein wenig Hilfe ins Restaurant gelangen (leider gibt es hier kein barrierefreies WC). Ebenso gut ist das Objekt auf Senioren und Familien mit kleinen Kindern eingerichtet. 3. Baude Malá Úpa Das moderne Hotel steht im Skigebiet Pomezní Boudy (Grenzbauden). Es bietet barrierefreien Zugang zum Objekt und Restaurant und auch barrierefreie Toiletten. Rollstuhlfahrern bietet es darüber hinaus auch Unterkunft in hübschen Apartments. Das Objekt ist das ganze Jahr über auch für Aufenthalte von Senioren und Familien mit kleinen Kindern geeignet.