Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


krkonose.eu » Empfehlenswerte Fußwanderungen » Aus Paseky rund um den Hügel zum Aussichtsturm Štěpánka/Stephanshöhe

Aus Paseky rund um den Hügel zum Aussichtsturm Štěpánka/Stephanshöhe

Drucken
Aus Paseky rund um den Hügel zum Aussichtsturm Štěpánka/Stephanshöhe
Štěpánka Z pasek na Štěpánku
Dolní 365, 512 44 Rokytnice n/Jiz.
Email: ic.roky@seznam.cz
Telephon: 0042 481 522 084
Web: www.infocentrum-roky.cz

Paseky nad Jizerou - Havírna - Na Mýtě - Dolní Kořenov - Berghütte Hvězda - Aussichtsturm Štěpánka - Na Perlíčku - Paseky nad Jizerou (insgesamt 17 km). Wenn wir zur Wanderung ‚Rund um den Berg/Okolo kopce‘ aus der Ortsmitte von Paseky nad Jizerou mit den hiesigen anmutigen Sehenswürdigkeiten aufbrechen (Kirche und Gedenkstätte der vergessenen Patrioten), müssen wir am schroffen Hügel hinab und am Ortsfriedhof vorbei, zur Wanderwegkreuzung, die den Namen Planýrka trägt. Von dieser begeben wir uns nach links auf den blauen Wanderweg, unterwegs kommen wir an der Dreifaltigkeitskapelle vorbei und finden uns bald in Havírna, einer der ältesten Ortslagen von Paseky wieder. Nun geht es auf einem bequemen Waldweg am rechten Ufer der Iser/Jizera entlang, auf dem wir bis zur Wegkreuzung ‚Na Mýtě‘ gelangen, weiter geht es auf dem Sträßchen links nach Dolní Kořenov. Schon bald beginnt der Weg steil anzusteigen und so merken es die Beine als erste, dass es zum Aussichtsturm Štěpánka, zur früheren Stephanshöhe hinaufgeht. Wir kommen an der Berghütte Hvězda/Stern vorüber und nach dieser Abzweigung liegen die letzten Meter unserer Wanderung vor uns. Vom Aussichtsturm öffnet sich ein herrlicher Rundblick. Wir kehren dem Wanderzeichen folgend zur Berghütte Hvězda zurück und von hier auf dem bequemen gelben Wanderweg zurück nach Paseky. Dabei kommen wir, vorbei am Weißen Fels/Bílá skála (964 m ü. NN), am Hütter-Kreuz aus dem Jahre 1834 und an den verstreuten Häuschen von Vystrkov, zur Wegscheide ‚Na Perlíčku‘. An der Wegscheide begeben wir uns nach links auf den grünen Wanderweg - unterwegs ergötzen wir uns an herrlichen Aussichten und kurz darauf gelangen wir zur Wegkreuzung bei ‚Bosna‘. Hier biegen wir rechts ab und wandern gemächlich zu unserem Ausgangspunkt in der Ortsmitte zurück.